Марафон «Бетховен 24 - Beethoven 24-Marathon 

Am 17. Dezember 2020 feiert die Welt den 250. Geburtstag des großen Komponisten Ludwig van Beethoven. Konzerte, Konferenzen und andere wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen werden weltweit stattfinden. Leider mussten die meisten davon aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden. Die Organisatoren in Nizhny Novgorod haben sich dazu entschieden, das Event, das sie vor einem Jahr geplant hatten nicht abzusagen, sondern es online stattfinden zu lassen, um einem möglichst großen Publikum den Zugang zu ermöglichen. Der Beethoven 24-Marathon ist ein großes 24-Stunden-Konzert. Es begann um 00:00 Uhr und endete um 24:00 Uhr. In vierundzwanzig Stunden wurden Auszüge aus Beethovens Sinfonien, Klavier-, Violin- und Violoncellosonaten, Streichquartetten und anderen Kammermusikwerken aufgeführt. Sechzehn namhafte Ensembles und Solisten aus Nizhny Novgorod und Moskau, sowie Lehrende, Absolventen und Studierende des Glinka-Konservatoriums Nizhny Novgorod, Studierende des Balakirev College of Music und Studierende der Musikschulen und Kunstschulen aus Nizhny Novgorod nahmen an dem Marathon teil. Den Abschluss bildet das deutsche Ensemble klangwerk am bauhaus, das sich improvisierend mit dem Sinfoniker Beethoven auseinandergesetzt hat. Eine internationale Premiere wird die letzte Sequenz ihres Videos sein, zu der der Nizhny Novgoroder Pianisten Viacheslav Zolotovski live improvisierte. Die soll als besonderes Zeichen deutsch-russischer Verbundenheit weit über das musikalisch-kulturelle Zusammenwirken hinaus verstanden werden. Der Beethoven 24-Marathon wurde am 16.12.2020 live gestreamt. Der komplette Mitschnitt ist jederzeit unter http://ncnk.ru/2020/12/marafon-bethoven-24/ nachzusehen und nachzuhören. Das Projekt wurde vom Zentrum für deutsche und europäische Kultur Nizhny Novgorod und der Gemeinschaft der Kulturinitiativen "Record" im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland 2020/2021 durchgeführt. Die Partner des Festivals sind das soziale Netzwerk Vkontakte und EraTelecom, das Goethe-Institut Moskau und die Russisch-Deutsche Industrie- und Handelskammer.

beethoven 24 • sinfonia now

 

klangwerk am bauhaus

fl elizaveta birjukova

akk claudia buder

vc christina meißner

pf christophritter

 

comp ludwig van beethoven

 

pf vc • cyan

akk fl vc pf •• larghetto

akk fl ••• esmeralda

akk vc •••• bubble

fl vc ••••• chroma

pf akk •••••• fun

pf fl vc ••••••• ach    

akk fl vc •••••••• folk

vc akk pf ••••••••• dmoll    

akk fl vc pf → freeload 

 

aufnahme: 29.11.2020 • hochschule für musik franz liszt weimar • beethovenhaus belvedere

regie/video: claudia buder

für: Beethoven 24 • nizhny novgorod • 16.12.2020

freeload - sinfonia now - klangwerk am bauhaus +& viacheslav zolotovski (live nizhny novgorod 16.12.2020):

Bildschirmfoto 2020-12-18 um 20.45.04.pn